Osteopathie für Schwangere

Die Schwangerschaft stellt eine besondere Herausforderung für den weiblichen Organismus dar. Hormonelle Umstellungen führen zu einer vermehrten Mobilität der Gelenk- und Bandstrukturen, v.a. im Beckenbereich. Die Statik des Körpers verändert sich und das wachsende Kind nimmt immer mehr Raum im Mutterleib ein. Dadurch erhöht sich der Druck auf Nachbarstrukturen, was zu zahlreichen Beschwerden wie Sodbrennen, Magenbeschwerden, Atemnot, Blasenproblemen usw. führen kann.


Was die Osteopathie bewirken kann:

  • optimale Anpassung des Körpers auf schwangerschaftsbedingte Veränderungen
  • Aufhebung von Bewegungseinschränkungen des Beckengürtels und Mobilisierung des Steißbeins, als wichtiger „Begleiter“ bei der Geburt
  • Geburtsvorbereitende Maßnahmen durch Mobilisierung des Beckens mit besonderem Augenmerk auf Beckenboden und Zwerchfell
  • Verminderung von Kompression und verbesserte funktionelle Versorgung von Organen und Gefäßen
  • Verbesserung der Durchblutung von Mutter und Kind durch Aktivierung des venösen Rückfluss und Entstauung von Wassereinlagerungen

Anwendungsgebiete

Übelkeit, Sodbrennen, Kopf-Nacken-Rückenschmerzen, Ischiasbeschwerden, Verspannung der Muskulatur, Restless Legs Syndrom (RLS), Inkontinenz, Müdigkeit, Kurzatmigkeit, Kreislaufprobleme, Narbenbehandlung,

Kontraindikationen

Bei Risikoschwangerschaften sind körpertherapeutische Behandlungen und Ostepathie generell kontraindiziert. Holen Sie sich im Zweifelsfall eine Erlaubnis von Ihrem Arzt oder Ihrer Hebamme.


Preise

Für Selbstzahler gelten vergünstigte Preise. Die Abrechnung erfolgt direkt mit dem behandelnden Therapeuten. Im Falle einer Kostenerstattung wird das reguläre Honorar berechnet.

Selbstzahler

60 Minuten100 €
75 Minuten120 €
90 Minuten140 €

Kostenerstattung

60 Minuten130 €
75 Minuten150 €
90 Minuten170 €

mehr dazu


Termin online buchen

Wir nutzen ein Online-Buchungssystem. Hier können Sie Termine direkt mit dem Therapeuten Ihrer Wahl vereinbaren. Um diesen Service nutzen zu können, werden Sie aufgefordert Ihre Kontaktdaten zu hinterlegen. Diese werden ausschließlich für die Terminvereinbarung genutzt. Sie erhalten zudem 24h vor Ihrem Termin eine Erinnerung.


Kostenübernahme

Die osteopathische Behandlung wird teilweise oder ganz erstattet durch die PKV, die private Zusatzversicherung und die Beihilfe. Die Abrechnung erfolgt gemäß der Gebührenverordnung für Heilpraktiker (GeBüH). Die gesetzliche Krankenkassen beteiligen lediglich sich an den Kosten. Sie in den meisten Fällen eine ärztliche Verordnung vor Ihrer ersten Behandlung. Bitte informieren Sie sich bei Ihrem Versicherungsträger.


Hinweise

Die Behandlung wird von Rüdiger Diem durchgeführt. Er ist Mitglied im VOD. Bitte verzichten Sie vor Ihrem Termin auf schwere Mahlzeiten und koffeinhaltige Getränke.

KOOENA

Gutschein verschenken

Alle Behandlungen sind als Gutschein zum Verschenken erhältlich. Sie können Ihren Gutschein telefonisch, per Mail oder das Kontaktformular bestellen und nach Rücksprache persönlich in der Praxis abholen. Andernfalls verschicken wir den Gutschein gerne per Post an Sie oder den Beschenketn selbst. Die Gutscheine sind flexibel einzulösen, Termine hierfür können ganz einfach online vereinbart werden. Es gelten die Preise für Selbstzahler.

Osteopathie für Erwachsene

Die Osteopathie ist eine eigenständige Form der Medizin, die dem Erkennen und Behandeln von Funktionsstörungen dient …

mehr dazu

Osteopathie für Schwangere

Die Schwangerschaft stellt eine besondere Herausforderung für den weiblichen Organismus dar. Die hormonelle …

mehr dazu

Craniosakral Therapie

Die Craniosakral Therapie ist ein Teilbereich der Osteopathie. Das craniosakrale System umfasst …

mehr dazu

.